shutterstock_101133931Gesundheit ist nach der Definition der WHO ein Zustand des körperlichen, geistigen, sozialen und beruflichen Wohlbefindens. Es handelt sich um einen subjektiven Zustand, der im Arbeitsleben verbunden ist mit der Wahrnehmung der Arbeitsbedingungen, die als gesundheitsförderlich oder -belastend empfunden werden können. Schon wegen der zunehmend älter werdenden Belegschaft sollte der Arbeitgeber ein hohes Eigeninteresse an der gesundheitsförderlichen Gestaltung der Arbeitsbedingungen haben. Im Zeitalter des Fachkräftemangels werden die Beschäftigten mit ihrer Arbeitskraft wertvoller denn je und sollen aktiviert werden, so lange wie möglich zu arbeiten. Wir beraten und begleiten Sie bei der Implementierung und dem Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Wir planen und managen Ihre Gesundheitsprojekte, moderieren Ihre Arbeitskreise und stellen Ihnen unsere BGM-Module zur Verfügung.


Inhalte:
• Bestandsaufnahme in ihrem Unternehmen und gemeinsame Bewertung
• Beratung zu möglichen Einsatzmöglichkeiten von Gesundheitsmaßnahmen im Betrieb
• Information zu gesundheitsbewussten Gestaltung von Arbeitsplätzen
• Moderation von Arbeitskreisen
• persönliche Befragung von Mitarbeiter_innen und Analyse der Arbeitsplätze unter ergonomischen Gesichtspunkten
• Fehlzeitenauswertung


Zielgruppe:

• Unternehmer_innen
• Personaler_innen
• Betriebsräte
• SGU-Beauftragte

Organisation:

• einzelne Meetings, die Häufigkeit wird mit Ihnen geplant
• Empfehlung: 4-12 mal pro Jahr
• Ort: in Ihrem Unternehmen

junafit_logo_klein