Die Trainingstherapie ist eine bewegungstherapeutische Maßnahme, die mit geeigneten Mitteln des Sports gestörte körperliche, psychische und soziale Funktionen kompensiert, regeneriert und Sekundärschäden vorbeugt.

In der Trainingstherapie nutzen wir Mittel des Sports, um Ihre individuellen körperlichen Beeinträchtigungen zu kompensieren, zu regenerieren, weiteren Schäden vorzubeugen oder Ihre derzeitige Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

In der Einzeltherapie hilft Ihnen ein Therapeut, der über einen staatlich anerkannten Sportberuf und eine zusätzliche Qualifikation im Rahmen der medizinischen Trainingstherapie verfügt.

In Zusammenarbeit wird Ihre Körperwahrnehmung verbessert, die Kondition und die Koordination geschult und die Kraft einzelner Körperregionen wiederhergestellt. Wir zeigen Ihnen Wege Alltagsbelastungen gesundheitsgerecht zu begegnen.

Die Ziele dieser Therapie sind ein funktionelles, an die Pathologie und Wundheilung angepasstes Training an Koordinationsgeräten, Seilzügen, Freihanteln, Pezzibällen und großen Krafttrainingsgeräten.

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen folgende manuelle Therapiemöglichkeiten:

Massagen

Medical Taping

Dorn -Therapie

Kraniosakrale Therapie

Mehr Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Sauna und Massage".