shutterstock_162815834Hohe Kosten- und Innovationsdruck führen zu immer stärkerem Erfolgsdruck und hoher Arbeitslast der Beschäftigten. Viele Beschäftigte arbeiten in virtuellen Teams und die Anforderungen an Flexibilität und Mobilität steigen. Immer mehr Unternehmen fragen sich daher, unter welchen Bedingungen die erforderliche kreative und engagierte Leistungsfähigkeit nicht nur erhalten, sondern auch gefördert werden kann. Die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements als Teil einer nachhaltigen Unternehmenskultur und Personalstrategie rückt deshalb immer mehr in den Blickpunkt verantwortlicher Unternehmer_innen und Führungskräfte. Einen hohen Stellenwert sollte dabei Maßnahmen zur Förderung der psychischen Gesundheit und Herausbildung einer stressfesten Unternehmensorganisation haben.


Inhalte:
• Erarbeitung einer Betriebsvereinbarung zum Thema Stress
• Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen und Auswertung für Unternehmer_innen
• Projektmanagement „Stress“ - Zielsetzungen, Maßnahmenplanung, Kostenkalkulationen, Analyse, Ergebnisdokumentation
• Selbsttest für Führungskräfte zur Feststellung der eigenen Belastung und des weiteren zur Belastungsfeststellung der Mitarbeiter_innen
• Präsentation zu den Grundlagen psychischer Belastung
• Beratung der Führungskräfte zum Thema Stressmanagement

Zielgruppe:

• Unternehmer_innen
• Führungskräfte / Personaler_in
• Mitarbeiter_innen

Organisation:

Dauer:
• einzelne Bausteine werden mit Ihnen geplant
Ort:
• in Ihrem Unternehmen

junafit_logo_klein